Trainerinnen: Isabel Engelhardt und Valeria Ilina

Leitung: Matthias Reinwald

Trainingszeit: montags und Freitag von 18:30 bis 20:30 Uhr
 
Trainingsort:
 ESKAGE-Halle, Alois-Türk-Str. 32

Ob als Nonnen oder starke Bauarbeiter: Das Männerballett der ESKAGE ist jedes Mal ein Highlight in den Prunksitzungen.  Mit originellen Kostümen und Schrittkombinationen schwingt die Gruppe mit einer Leichtigkeit das Tanzbein über die Narrenbühne.

Im Oktober beginnt für die Herren das Training für die neue Faschingssession. Zwei Mal die Woche wird der neue Tanz für die Prunksitzungen einstudiert. So gibt es auch mal neben dem regulären Training auch ein Sondertraining. Das Männerballett kann so seine Schritte perfektionieren: Dabei achten die Trainerinnen stets darauf, dass der Spaß nie zu kurz kommt.

Am Faschingsdienstag ist das Männerballett mit eigenem Wagen vertreten. Die Gruppe gestaltet ihn gemeinsam, passend zum aktuellen Schautanzthema. Ansonsten unterstützt das Männerballett auch tatkräftig bei Festen der ESKAGE.

Wenn die Zuschauerinnen und Zuschauer das Männerballett nicht auf der Bühne finden, so aber sicher hinter und auch gerne vor der Theke bei den Prunksitzungen.

Zum Seitenanfang