An alle tanzenden Mitglieder der ESKAGE (sowie Erziehungsberechtigte)

Alle Garden und Gruppen bleiben weiterhin im Präsenztraining unter Einhaltung der gesetzlichen Vorgaben. Da die Inzidenz in Schweinfurt und Landkreis weiterhin steigt und die Corona-Ampel auf Rot gesprungen ist, findet ab sofort der Trainingsbetrieb unter Einhaltung der 2G-Regelung statt. Es können nur noch Geimpfte oder Genese mit einem Testnachweis oder Geboosterte am Training teilnehmen. Ausgenommen von dieser Regelung sind Kinder bis zum 12. Lebensjahr.

Für Tänzerinnen und Tänzer ab dem 12. Lebensjahr gilt ebenfalls die Regelung, genesen oder geimpft + getestet.

Informationen rund um die aktuelle Regelung des Bayerischen Landes-Sportverbands finden Sie hier.

Die ESKAGE behält auch weiterhin die Fallzahlen im Auge und informiert die Mitgliederinnen und Mitglieder bei Anpassungen des Trainingablaufs. Informationen hierzu erhalten die Garden regelmäßig direkt von Annette Dinkel.

Der Verein hat hierzu ein Hygienekonzept erarbeitet, das unbedingt einzuhalten ist. Informationen dazu wurden den Erziehungsberechtigten bereits mitgeteilt. Für Fragen steht den tanzenden Mitgliedern die Tanzsportleiterin Annette Dinkel jederzeit zur Verfügung.

Bleibt gesund!

Stand 28.01.2022

Zum Seitenanfang